Bastelspaß

Stell dir vor, du liest ein Buch. Oder noch besser: Stell dir vor, du liest mit deinem Vater ein Buch. So vor dem Schlafengehen vielleicht. Und wie jeden Abend schläft dein Papa mitten in der Geschichte ein. Großartig! Und du weißt wieder nicht, wie die Geschichte ausgeht. So ein Käse! Aber genau aus diesem Grund hast du hier die Möglichkeit dir ein Lesezeichen zu basteln. Damit markierst du einfach die Seite, an der dein Papa zu schnarchen beginnt, und am nächsten Abend kann er genau dort weitermachen und die Geschichte zu Ende lesen. Hurra!

Und wenn du beim Lesen deine Ruhe haben willst, weil immer genau dann jemand in dein Zimmer platzt, wenn du gerade an der spannendsten Stelle bist, häng dir ein Lesemonster-„Hier-wird-gelesen-Schild“ an deine Tür. Das kannst du übrigens auch umdrehen. Dann steht da „Hier-wird-vorgelesen“. So kannst du sicherstellen, dass deine Mama oder dein Papa oder dein Opa oder deine Oma oder wer auch immer dir gerade vorliest nicht unterbrochen wird: Alle Störungen beseitigt!

Einfach downloaden, ausdrucken und los geht’s.

 

 

Bilder von Lesezeichen & Türhänger
Schere die Papier schneidet